ferienhaus-calabrien.de

Le Castella, Kalabrien

Urlaub in Le Castella - Geschichte erleben in Kalabrien

Le Castella ist ein Ortsteil der Gemeinde Isola di Capo Rizzuto und liegt zwischen der Provinzhauptstadt Catanzaro und der einst antiken Stadt Crotone, der Wirkungsstätte Pythagoras, direkt am ionischen Meer.

Im Ort findet man neben einer Tauchbasis und einem Yachthafen auch einige Tennisanlagen, sowie Restaurants, Pizzerien, Bäckereien, Supermärkte, Souvenirläden, Apotheken, die Post und eine Bank.

Das am Strand gelegene mittelalterliche Kastell ist ein touristischer Anziehungspunkt und in den vergangenen Jahren aufwendig restauriert worden. Das Castello Aragonese stammt aus dem 16. Jahrhundert und wurde damals als Schutz vor Piratenangriffen an der Küste erbaut.

Dieses Schloss können Sie täglich von 15 bis 20 Uhr und im Sommer von 9 bis 24 Uhr besuchen. Hier können Sie auf den Spuren der Geschichte dem Land etwas näher kommen und sich in die Zeit der Seefahrer und Piraten versetzen.
Crotone ist die nächste größere Stadt und liegt etwa 25km östlich von Le Castella.

Das 40km entfernte Catanzaro, die Hauptstadt Kalabriens, überspannt eine der höchsten Talbrücken Europas. In beiden Städten finden Sie unzählige  Einkaufsmöglichkeiten, Läden, Geschäfte sowie Restaurants, Bars und Cafés für das leibliche Wohl. Es empfiehlt sich ein Besuch in den beiden Städten aufgrund der wertvollen, historischen Gebäude, die die Städte säumen.
Die Gebirgswelt der "Grande Sila" mit ihren bis zu 1.700m hohen Bergen ist mit dem Auto in etwa einer Stunde erreichbar. La Grande Sila gehört zu den schönsten Naturschönheiten im Süden Italiens.

Hier erleben Sie ein nahezu  unberührtes Gebiet von Wäldern und Weiten, die einen wichtigen Lebensraum für Tiere und Pflanzen bieten. Sie können auch mit einem Zug durch La Grande Sila fahren und die Landschaft genießen.

Wer seinen Tag im Urlaub lieber am Strand verbringt, der hat in Le Castella auch verschiedene Möglichkeiten. Hier finden Sie noch Strände abseits des Massentourismus. Die Strände und Badebuchten sind in der Regel leicht zugänglich und flach abfallend.